Seminar „Spiegeldimension“

Termin: 14.03.2020

Wir öffnen Dimensionen.

Intensiv-Erlebnisse in der Spiegeldimension.

Alles was in der Spiegeldimension passiert, entsteht aus dem Moment heraus.

Einer improvisierten Bühnenaufführung entsprechend, holen wir als Akteure vor Beginn der jeweiligen Szene bzw. Dimension eine Inspiration vom Publikum ein.

Unser Publikum unterscheidet den Inspiranten, der sein Thema für die darzustellende Dimension bestimmt und den Zuschauer, der ebenso am Rande beteiligt ist.

Die Spiegeldimension spricht nicht nur Dich als Inspiranten an, der den Geheimnissen des Lebens auf die Spur kommt und über tiefsinnige Weisheiten Glück, Harmonie und Liebe erlangt.

Unsere Darbietung spricht gleichwohl Dich als Zuschauer an, der lebenswirkliche, spannende und berührende Stunden genießt.

Die Spiegeldimension ähnelt einer Bühnendarbietung, in der wir aktuelle Themen von Dir als Inspirant energetisch aufnehmen. Mit Deiner Zustimmung verbinden wir uns blitzschnell mit Deiner Energie, machen uns leer und lassen uns führen.

Gleichzeitig empfangen wir hierbei genau die Informationen aus den Feldern, die für Dein Verstehen und zu Deiner Heilung beitragen.

Genau hier setzt unsere Gabe ein, Botschaften und Handlungen jenseits des Denkens für Körper, Geist und Seele berühr und begreifbar zu machen. Die Essenz Deiner Lernerfahrung erfassen wir tief an der Wurzel – gepaart mit Witz, einer Prise Selbstironie und jeder Menge Lebensweisheiten bis hin zur sichtlich berührenden Transformation.

Die Spiegeldimension ist für uns die wahrhaftige Verbindung von Himmel und Erde. Der zeitgleiche Zugang zur Akasha-Chronik und der Zugriff auf die Zellbibliothek des Inspiranten erlauben uns genau die Sichtbarkeit des jeweiligen Themas, welches wir in der Dimension – scheinbar improvisiert – darstellen.

Von außen betrachtet mag die Spiegeldimension dem spontanen Impro-Theater ähneln… und doch verschwindet WUNDERbar authentisch im herzlichtigen Ton auf kaum merkliche Art und Weise die Grenze zwischen Wirklichkeit und „kosmisch inszenierter Aufführung“ im Spiegel der Realität.

Zu spüren sind tiefsinnige Themen wie

Selbstliebe, Angst, Ego, Eifersucht, Trauer, Schuld,

sogar körperliche Leiden.

Bei diesen findet sich nicht nur der Inspirant als Betroffener, sondern auch der Zuschauer in der einen oder anderen Szene wieder … und bekommt die Chance, sich tiefer mit seinen eigenen Ängsten und Herzenswünschen auseinanderzusetzen.

Die von uns übermittelten Botschaften im Rahmen lebensnaher und zwischenmenschlicher Handlungen sind für alle Beteiligten begreifbar und wirken ebenfalls nachhaltig fühlbar zum Wohle des Ganzen im kollektiven Geschehen.

In der Darbietung an sich bist Du als themenbestimmender Inspirant ebenso wenig aktiv im Außen beteiligt, wie Du als Zuschauer.

Und gleichwohl, lieber Inspirant:

Wir bringen Dich zu Deinem Kern.

Wir heilen mit Herz.

Wir begleiten Dich in Deiner individuellen Melodie

Schritt für Schritt zur nächsten Leitersprosse

Deines persönlichen Seelenweges.

Öffne Dich als Inspirant dafür, Dich bewusst im Spiegel wahrzunehmen und das Erfahrene wahrhaftig zu verinnerlichen. So mancher Aha-Effekt wartet bereits auf Dich.

Das Einzige, was Du mitbringen darfst, ist Deine ehrliche Offenheit für neue Wege!

Verändere Dein Zellbewusstsein.

Erfahre einen nachhaltigen Weg wieder frei

und selbstbestimmt zu sein.

Erkenne den wunderbaren Menschen, der Du wahrhaftig bist.

Erlebe Dich neu in der Spiegeldimension!

In unserer außergewöhnlichen Darbietung der Spiegeldimension sind wir ein 3er-Team!

In unserer seelenschamanischen Ausbildung haben wir drei uns „wieder getroffen“. Seitdem arbeiten wir seit 5 Jahren intensiv mit uns und anderen und begleiten Menschen durch unser schamanisches Wirken im In- und Ausland.

Mit uns im 3er-Team wirst Du

 einfühlsam

intensiv

vertrauensvoll

in der Spiegeldimension begleitet.

Mit großer Freude und offenem Herzen führe und begleite ich gemeinsam mit meinen beiden Kolleginnen Beate und Heike Seminarteilnehmer durch diesen besonderen Tag in der Spiegeldimension.

„Der höchste Mensch gebraucht sein Herz wie einen Spiegel.

Er geht den Dingen nicht nach und geht ihnen nicht entgegen.

Er spiegelt sie wieder, aber er hält sie nicht fest.“

Zhuangzi, chin. Philosoph, gest. 287 v. Chr.

Dozenten:

Gabriele Trausner

Heike Schimetzek

Beate Furtwängler

Dauer:

Beginn:            Samstag, 14.03.2020, 10:00 h

Ende:               Samstag, 14.03.2020, ca. 18:00 h

Energieausgleich und Übernachtungen

150,-  €           Seminar

Pausengetränke sind inklusive.

Gemeinsames Mitbbringbuffet.

Der Betrag ist zu Seminarbeginn fällig.

Zu Übernachtungen vermitteln wir gerne günstige Möglichkeiten.

Veranstaltungsort:

Leverkusen

Anmeldung verbindlich:

per Email an info@seelenraum-allgaeu.de

Gabriele Trausner

ist es auf dem spirituellen Weg eine Freude Menschen auf ihrem Pfad zu ihrem Selbst zu begleiten. Mit verschiedenen schamanischen Praktiken bringt sie Menschen dazu ihre inneren Potentiale zu entdecken, zu entfalten und durch Eigenresonanz in Selbstheilung zu gehen.

Heike Schimetzek

begleitet mit großer Freude und offenem Herzen Menschen auf ihren persönlichen Wegstrecken durchs Leben. Als fühlige Frau spricht sie aus ihrem Herzen und nimmt die Essenz der Menschen wahr. Mit ihrem ehrlichen und authentischen  Dasein bringt sie ihr Gegenüber ins liebende Herz.

Seit einigen Jahren folgt sie ihrer Berufung und ist tätig als mediale Beraterin, Seminarleiterin und schamanisch Wirkende.

Beate Furtwängler

hat nach einer fulminanten Kehrtwende ihrem Leben eine neue Ausrichtung gegeben. Nahrung für Körper, Geist und Seele nimmt sie wörtlich und verbindet Liebe und Leidenschaft in ihrer Arbeit mit den Menschen, die sie begleitet.

Sie ist Transformationstherapeutin nach R. Betz, Seelenschamanin, Biokybernetikerin und gibt ihr Wissen zum Thema Ernährung weiter.

Weitere Termine:

Freitag,      01.11.2019,    Rockenhausen

Samstag,   02.11.2019,    Rockenhausen

Freitag,      13.03.2020,    Leverkusen

Samstag,   14.03.2020,    Leverkusen

Freitag,      19.06.2020,    Dietmannsried

Samstag,   20.06.2020,    Dietmannsried

Freitag,      11.09.2020

Samstag,   12.09.2020

Freitag,      06.11.2020

Samstag,   07.11.2020

Gabriele & Gernot Trausner und Ihr Team sind keine Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten. Wir geben keine Heilversprechen, erstellen keine medizinische Diagnosen und verordnen keine medizinischen Therapien. Wir sagen nicht, daß man Medikamente oder ärztlich verordnete Therapien absetzen soll. Wir verordnen keine Einnahme von Medikamenten  und Heilmitteln. Unsere Arbeit und Tätigkeit ersetzt keinen Arztbesuch, keine medizinische Diagnose und keine medizinisch verordnete Therapien.

Unsere Arbeit und Tätigkeiten sind rein geistige, spirituelle, energetische Vorgänge zur Unterstützung der Aktivierung und Nutzung von Selbstheilungskräften. Die Teilnehmer erklären sich bereit, daß Gabriele & Gernot Trausner zur Ausübung ihrer Tätigkeit zum Beispiel Hände auflegen  und spirituelle Gegenstände verwenden. Wir vermitteln kein medizinisches Wissen, keine medizinischen Heilmethoden, keine Techniken im ärztlichen Sinn, sondern ausschließlich Einblicke in spirituelle, energetische und schamanische Techniken. Die Teilnahme an Veranstaltungen, Sitzungen, Seminaren, Workshops und  Reisen erfolgt auf eigene Haftung und Gefahr unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung.

Wir behalten uns kurzfristige Programmänderungen, Terminänderungen und Absagen von Veranstaltungen vor. Geleistete Vorauszahlungen werden ggf. erstattet. Kopie, Vervielfältigung und Weitergabe von Skripten und Unterlagen nur nach Genehmigung durch Gabriele & Gernot Trausner.

Als Kleinunternehmer erfolgt kein steuerlicher Ausweis gemäß §19 UStG.